Sonstiges

Geschenke

Sollten Sie bereits vor dem Abendessen ausgepackt haben. Vermeiden Sie es, laut auszusprechen, welches Geschenk von wem stammt, denn es könnte sich jemand schämen, oder benachteiligt fühlen.



Hochzeitsanzeige in der Tageszeitung

Sprechen Sie mit Ihrem Musiker, ob er dies über sich laufen lässt. Ein professioneller Musiker hat in der Regel einen Rabatt bei allen größeren Tageszeitungen der Region.



Hochzeitskutsche - Limousine

In der Regel stellt der Schwiegervater seinen Jaguar zur Verfügung. Wenn Ihnen der zu klein ist, dann reden Sie mit Ihrem Alleinunterhalter / Musiker. Der hat in der Regel gute Adressen und möglicherweise sogar Rabatte bei regionalen "Chauffeuren", "Kutschern" und anderen Fahrern.



Musiker und andere Künstler

Überlegen Sie sich rechtzeitig, welche Musiker oder Künstler zur Unterhaltung Ihrer Partygäste in Frage kommen. Vergleichen Sie nicht nur die Preise, sondern auch, was Sie dafür bekommen. Gerade bei Musikern sind die Qualitätsunterschiede extrem hoch. Dabei sind die Musiker jedoch eine der wichtigsten Personen, die zum gelingen oder scheitern Ihrer Party beitragen können.



Tipps zu Unterhaltungskünstlern

Die Preise für einen Alleinunterhalter oder Diskjockey beginnen bei ca. 30.-- € je Stunde, nach oben keine Grenzen. Ein guter Live - Musiker wird jedoch immer erst bei 50.-- € die Stunde anfangen, was schon alleine damit zusammenhängt, das er seine professionelle Musikanlage über diese Gage finanzieren muss und zudem als Profi beim Finanzamt angemeldet ist, demzufolge also auch Kosten hat, die ein Wald- & Wiesen- Hobbymusikant nicht hat. (Steuern, Steuerberater, Versicherungen, Werbung, etc.). Im übrigen sollten Sie noch wissen, dass Sie Schwarzarbeit unterstützen, wenn Sie einen Hobbymusiker gegen Entgelt beschäftigen. Dies kann für Sie als Veranstalter empfindliche Strafen nach sich ziehen. Um zu erfahren, ob es sich bei dem Musiker um einen Profi handelt, hilft normalerweise schon ein Blick in die "Gelben Seiten". Dort sind nur angemeldete Musiker aufgeführt. Bei öffentlichen Veranstaltungen müssen Sie die GEMA informieren. Je nach Veranstaltungsart, Anzahl der Gäste, Eintrittsgeld, etc., fällt eine GEMA - Gebühr an, die sich verdoppelt, wenn die GEMA später als 3 Tage nach Ihrer Veranstaltung benachrichtigt wird. Glauben Sie nicht, dass die GEMA nichts erfährt. Wir haben als Musiker schon erlebt, dass die Titelfolge, zu deren Angabe die Künstler verpflichtet sind, reklamiert wurde. Es muss also ein Spion der GEMA da gewesen sein und hat sich die Folge der einzelnen Musiktitel notiert. Reden Sie darüber mit Ihrem Musiker. Ausschließlich bei Familienfesten entfällt die GEMA. Planen Sie genügend Platz für die Musikkapelle ein.



Reden bei Tisch

Normalerweise eröffnet das Brautpaar mit einem gemeinsamen kurzen Tischgebet das Essen. Gäste die schon vorher mit "schaufeln" beginnen, gelten als sittenwidrig. Oft erlebt: Alle löffeln fleißig Ihr warmes Essen, plötzlich steht jemand auf und schwingt ausführliche reden. Tun Sie das Ihren Gästen nicht an. Schon zu Hause haben wir gelernt, dass man bei Tisch nicht reden soll. Tun Sie das vor- oder nachher und fassen Sie sich kurz. Die Gäste werden es Ihnen danken.



Restaurants und Partyservice

Fragen Sie bei Ihren Alleinunterhalter / Musiker nach. Sicher kennt er die meisten Anbieter der Region und kann Ihnen sagen, ob es gut war oder schlecht.



Copyright

© Alleinunterhalter Heinz Heitzmann, Bobstadterstr. 6 , 97944 Boxberg, Telefon: 07930/9900-26, Fax: -28



Copyright

© Alleinunterhalter Heinz Heitzmann, Bobstadterstr. 6 , 97944 Boxberg, Telefon: +049 (0) 79 30 / 99 00-26, Fax: -28



Versicherungen

Druckbare Version